Preview Mode Links will not work in preview mode

Start & Select


Wir haben die Drohung wahrgemacht und eine Podcast-Reihe für euch gestartet. "Start & Select" heißt das Hörvergnügen. Also hoffentlich Vergnügen, wir geben uns jedenfalls Mühe. Es geht um Videospiele, Filme, Essen, Verschwörungstheorien und alles, was sonst noch Spaß macht oder nervt. Kurz: Wir quatschen über das, auf das wir Lust haben oder was ihr uns vorschlagt. Wir, das sind in der Regel Gronkh und Onkel Jo. Aber Gäste dürfen auch kommen.

Unterstützen könnt ihr uns auf Patreon unter https://www.patreon.com/Gronkh. Dort findet ihr den Podcast auch immer zuerst. Aber wo auch immer ihr diesen Podcast anhört, wir hoffen, er gefällt euch. Damit das in Zukunft so ist, dürft ihr uns gerne Themenvorschläge in den Kommentaren nennen. Oder ihr textet uns einfach auf Twitter an, Hashtag #StartUNDSelect. Auch wenn wir nicht auf alles eingehen können, wir lesen es, versprochen!

Feb 3, 2019

Nachdem wir vor zwei Wochen endlich die verschollene Folge 12 mit Gronkh von den Toten wiedererwecken konnten, geht es heute mit einer frischen Redux-Episode bei Start & Select weiter. Neben Onkel Jo gleich mit zwei Gästen.

Der Mann, um den sich in den folgenden anderthalb Stunden alles dreht, nennt sich Tommy Krappweis. Ihr kennt ihn vielleicht von dem Fernsehklassiker "RTL Samstag Nacht" oder aus unserem diesjährigen Gamescom-Livestream. Außerdem zeichnet er für die Figur "Bernd das Brot" verantwortlich. Wie ihr seht, wird es Zeit, dass jemand Tommys schmutzige Vergangenheit lüftet.

Der zweite Gast heißt Sven Vößing, wie schon in Folge 7. Wenn alles klappt, geht es bald mit Gronkh himself weiter. Wir haben jedenfalls schon zwei Themen, über die wir dringend und ausführlich sprechen wollen. Das eine hängt mit einem Online-Spiel zusammen und das andere dreht sich um eine gewisse Fernsehserie. So, jetzt zermatert euch mal schön den Kopf - das ist die Medizin, die euch Dr. Jo heute gegen tiefwachsende Kirschbäume verschreibt! Seit Start & Select als offizielles Suizidrisko anerkannt ist, fällt die Vorsorge leichter. Bis demnächst, bleibt uns treu!