Preview Mode Links will not work in preview mode

Start & Select


Die Welt braucht mehr Hülsenübertragungen! "Start & Select" heißt das hier angebotene Hörvergnügen. Also hoffentlich Vergnügen, wir geben uns jedenfalls Mühe. Es geht um Videospiele, Filme, Essen, Bücher, Verschwörungstheorien und alles, was sonst noch Spaß macht oder nervt. Kurz: Wir quatschen über das, auf das wir Lust haben oder was ihr vorschlagt. Wir, das sind anfangs Gronkh und Onkel Jo, inzwischen Onkel Jo mit einem oder mehreren Gästen.

Den Podcast findet ihr bei allen möglichen Plattformen, auf https://wortanschlag.de sogar mit zusätzlichen Bildern und Textinfos. Aber wo auch immer ihr diesen Podcast anhört, wir hoffen, er gefällt euch. Damit das in Zukunft so ist, dürft ihr uns gerne Themenvorschläge in den Kommentaren nennen. Oder ihr textet uns einfach auf Twitter an, Hashtag #StartUNDSelect. Auch wenn wir nicht auf alles eingehen können, wir lesen es, versprochen!

Mar 3, 2019

Dieser Podcast besitzt ausnahmsweise einen roten Faden. Denn er ist quasi der vertonte Kommentarkasten eines Spieletests. „‘Nur noch einen Versuch‘ - Spieler von Trials Rising um 2 Uhr morgens“ – zieht ein eingeblendeter Spieltipp während eines Ladebildschirms die eigene Kundschaft durch den Kakao. Herrlich. Weil wahr. Das Spielprinzip von Trials ist so simpel wie unverwüstlich und süchtig machend: Fahre ins Ziel!

Tatsächlich fallen die neuen Strecken durch die Bank weg grandios aus, die ihr alle nach und nach auf einer Weltkarte freispielt. Lob verdient beim neuen Teil besonders das Trainingslager mit elf Lektionen in Sachen Zweirad-Kontrolle, die enorm helfen. So lernt ihr etwa auf schrägen Hindernissen zu landen oder höher zu springen. Auch die außer Konkurrenz laufenden Technikparcours liefern Spielvergnügen - hier tretet ihr in zehn abgedrehten Disziplinen an und versucht zum Beispiel so weit wie möglich mit einem brennenden Motorrad zu fahren.

Dennoch existiert ein großes "Aber". Jedoch kommt Gast und Trials-Profi Manuel Fritsch vom Podcast Insert Moin in diesem Punkt zu einem durchaus anderen Ergebnis als Onkel Jo.